Weitere Angebote

GESUNDHEIT + PFLEGE

Ihre Arbeit im Bereich von Gesundheit und Pflege ist essentiell für unsere Gesellschaft. In Ihrer Ausbildung und dem beruflichen Werdegang standen die medizinischen und pflegerischen Themen im Vordergrund.

Die gegenwärtigen Anforderungen und Rahmenbedingungen an Sie als MitarbeiterIn, die Aufgaben ordentlich auszuführen, sind jedoch zunehmend schwieriger geworden. Darüber hinaus sind die Erwartungen der Menschen an psychosozialer Unterstützung deutlich umfassender geworden.

Geflüchtete Menschen, vielfach traumatisiert durch Fluchterfahrung, Kulturschock und Unsicherheit, trauern oder haben Verlustängste. Hieraus ergeben sich verdichtete Anforderungen an Ihr Tun.

Menschen, die ein Trauma erlebt haben, verhalten sich manchmal seltsam/ungewöhnlich, sind desorientiert oder gar aggressiv oder auch durch unser Gesellschaftssystem stark verunsichert.

Dieses Verhalten der Menschen kann auch Sie verunsichern und im Umgang mit den Neuankömmlingen ratlos machen. Das Wissen um Traumatisierung und Trauer und deren Folgen erleichtert Ihnen den Kontakt zu diesen Menschen und kann Sie weiter professionalisieren und Ihren Anspruch an qualitative Arbeit fördern.

Wir haben Interesse mit Ihnen nach Lösungswegen zu suchen. Gemeinsam beleuchten wir Ihre Arbeitssituation und erarbeiten mit Ihnen konkrete Handlungsschritte.

 

Sprechen Sie uns für passgenaue Angebote an.

 

 

Bitte nehmen Sie bei näherem Interesse gern Kontakt zu uns auf!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Copyright 2016 Traumainstitut.koeln | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ