Verstehen lernen!

Das Verstehen erleichtert Ihnen die Zusammenarbeit mit Menschen.

 

Unser Angebot richtet sich an (pädagogische) Fachkräfte aus verschiedenen Berufsfeldern sowie Eltern/Pflegeeltern und deren Kinder/Jugendliche.

 

Wissen um Verlust, Trauer und Traumatisierung ermöglicht Ihnen adäquate Interventionen und Handlungsoptionen und trägt zu Ihrer weiteren Professionalisierung und Stärkung Ihrer qualitativen Arbeit bei.

Wir haben Interesse, mit Ihnen gemeinsam nach Lösungswegen zu suchen, Ihre Arbeitssituation zu beleuchten und zu reflektieren, um mit Ihnen konkrete Schritte zu erarbeiten. Wir schaffen mit Ihnen eine Plattform zur Entwicklung handlungsfähiger Konzepte und zur Erweiterung Ihrer methodischen Kompetenzen und damit eine neue Arbeitszufriedenheit.

Das Netzwerk des traumainstituts bietet Ihnen Beratung, Begleitung, Coaching, Supervision, Wissensvermittlung und QM an.

Sprechen Sie uns für ein passgenaues Angebot an. Unsere Kostenübersicht finden Sie auf dieser Homepage. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Rahmenbedingungen:

  • ​2,5 Std. Dauer, davon ca.

    • 30 min. Input

    • 90 Min. Fallbesprechung

    • 30 Min. Umsetzung in die pädagogische Prozessschritte